Iran: “Frauen sind nichts”

24. June 2004 - 01:24

Das Problem, so Miriam, sei weniger das islamische Recht, das Frauen oft nur eine untergeordnete Rolle einräumt. Das größere Problem sei, dass der Iran zutiefst eine Männergesellschaft sei. Wenn es den Männern nutze, würden sie sich auf islamisches Recht berufen. Wenn der Koran ihren Interessen aber im Wege stehe, werde er einfach ignoriert.

Länge 4:10

Weiterlesen →