Ahmadinejad erstickt den iranischen Film

22. August 2008 - 16:08

Bislang galt der iranische Film als Stolz des Landes. Auch wenn viele der Produktionen in den einheimischen Kinos nicht gezeigt wurden, wurden doch stolz die Preise auf internationalen Festivals gemeldet. Das hat sich mit der Amtszeit von Präsident Ahmadinejad geändert. Bekannte Regisseure wie Jafar Panahi erhalten keine Drehgenehmigung mehr. Weiterlesen →