Esha Momeni Update

Esha Momeni wurde nach Angaben ihres Vater heute gegen eine Kaution von 200.000 US Dollar aus dem Evin Gefängnis entlassen. Die Familie hat die Eigentumsurkunde ihres Hauses in Teheran als Sicherheit hinterlegt.

Sie kann das Land nicht verlassen, sondern muss sich morgen vor Gericht einfinden. Vorgeworfen werden ihr „Aktionen gegen die nationale Sicherheit“ sowie „Propaganda gegen das System“. Auf beide Anklagepunkte können langjährige Freiheitsstrafen verhängt werden.

Kommentare

Es ist kein Kommentar vorhanden. Kommentar hinzufügen!

Kommentar schreiben

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.